Patenschaft für den Kreisel am Guldenweg übernommen



Zum ersten Mal hat die Stadt Lampertheim die Pflege eines Kreisels aus der eigenen Hand gegeben.

Der Kreisel am Eingang zum Guldenweg führt zu vielen Objekten der BGLA. Daher die Entscheidung, die Patenschaft zu übernehmen und die Insel neu zu bepflanzen.

Die Samenmischung ist auf Bienen und Insekten abgestimmt und so brummt es bereits schon 4 Wochen nach dem Einbringen.

Um die Verkehrssicherheit weiter zu gewährleisten, werden die Säulensommerflieder, von denen 3 in der Mitte des Kreisverkehrs sitzen, nur bis zu 1,50m hoch.


Im Herbst werden für den kommenden Frühling noch einmal Wildtulpen ausgesät, denn

jeder Quadratmeter zählt.